Herzlich Willkommen
News
Rückblicke
Rückblick - 19.10.13
Rückblick - 31.10.13
Rückblick - 16.11.13
Rückblick - 14.12.13
Rückblick - 11.01.14
Rückblick - 08.02.14
Rückblick - 08.03.14
Rückblick - 04.04.14
Rückblick(e)
Rückblick(e) - 2
Rückblick(e) - 3
Rückblick(e) - 4
Termine
Wann und wo ???
Karneval
Wir über uns
Fotoalbum
Bild des Monats
Spruch des Monats
Kegeltouren
Ergebnisse
Auszeichnungen
Spiele und Preise
Gästebuch
Forum
Satzung
Hierarchie des Clubs
Impressum
Kontakt-Formular
Links
Sitemap
Neue Seite


Herzlich willkommen!
Letzte Änderung am 26.04.2014

 

Kegeln 08.02.2014

Die Herren waren vorher noch auf einer Herrensitzung aber pünklich zum großen Sport im Spezialitäten Restaurant  Endenich um 20:00 Uhr da!

Punkt 20:00 Uhr begann der große Sport wie immer auf Bahn 2 und bevor wir anfingen bekam Dirk direkt die erste Kugel gebracht. Diesmal als Gastkegler unser Roman der den Prinzenführer Christorf mitbrachte. Roman handelte sofort mit uns Else einen Fixpreis aus. Kurze Zeit später betrat Johann die Bahn als nächster Gastkegler und der Spaß nahm seinen Lauf.

Nachdem Roman die Mütze mit Lutz tauschte, warf er erstmal wie gewohn über die Schnur und holte auch noch den Bauern.Es gab die erste Runde auf den Johann.(ob bezahlt oder nicht)

Ein brennender Geruch trat auf dem Sportgelände auf, worauf Roman meinte“Man darf doch wohl noch Atmen“. Hä Atmen ja aber nicht aus dem Arsch meinte unser Lutz!

Der Sport ging weiter mit Sascha's erstem Kranz, von dem er am Abend ganze drei warf!

Unsre Garzelle Roman war wieder dran worauf Marion nur meinte: gleich fällt er über sein Schnürchen . Lutz meinte: Er hat aber nur ein kleines (was auch noch passieren sollte).

Um 21:20 was es dann soweit das Marion undicht war (ihr ist ein Bier auf die Hose gekippt).

Punkt 21:30 schlief unser Roman zum ersten mal und bekam daraufhin zum 4 mal ne Kugel die er dann auch herrlich verarbeitete. Anlauf nehmen Kugel über die Schnur und Plumms lag er auf der Nase. Das Bild war zum wegschmeisen. Roman lag auf dem Bauch und hatte den Holzkegel wo die Schnur mit gespannt ist schön zwischen den Beinen am Arsch.

Nun hatte sich Johann wohl gedacht “Was der kann,das kann ich auch" und legte sich auch ersmal fein in die Horizontale worauf der Christorf nur meinte das er froh wäre das wir kein Dart spielen!

Um kurz nach zehn war dieser stechende Geruch wieder auf der Bahn worauf der Puttes nur meinte “Lutz schreib dem Ralf mal Lefax auf“

Nach so einigen leckeren Getränke wurde das Kegeln um 22.30 beendet.

Und hier ein paar Zahlen von dem tollen Abend:

Schimpfwörter: Ralf 10...

...Yvonne 9, Marion 6 und Uwe 5 Kallen, Sascha 3 Kränze, Nicole 2 Kackstühle mit Deckel und Dirk wurden zwei Kugeln gebracht.

Der Roman in allen Kategorien ne Katastrophe mit 12 Schimpfwörtern, 11 mal Schnur und 10!!! mal bekam er die Kugel gebracht.

Es grüßt das Nicöllchen

to Top of Page

"Watt fott es, es fott " KC 2810  | el-presidente2810@netcologne.de