Herzlich Willkommen
News
Rückblicke
Rückblick - 19.10.13
Rückblick - 31.10.13
Rückblick - 16.11.13
Rückblick - 14.12.13
Rückblick - 11.01.14
Rückblick - 08.02.14
Rückblick - 08.03.14
Rückblick - 04.04.14
Rückblick(e)
Rückblick(e) - 2
Rückblick(e) - 3
Rückblick(e) - 4
Termine
Wann und wo ???
Karneval
Wir über uns
Fotoalbum
Bild des Monats
Spruch des Monats
Kegeltouren
Ergebnisse
Auszeichnungen
Spiele und Preise
Gästebuch
Forum
Satzung
Hierarchie des Clubs
Impressum
Kontakt-Formular
Links
Sitemap
Neue Seite


Herzlich willkommen!
Letzte Änderung am 26.04.2014

  

Kegelbericht vom 08. März 2014

Diesmal trafen wir uns bereits um 17.00 Uhr im Fohlenstall zur Übergabe der Tombola Preise, der Benefizveranstaltung des WKC2810 vom 16.02.2014. Alle erschienen im Tour-Shirt für ein gemeinsames Foto vor der Sponsorenwand.

Leider kamen nicht alle Gewinner, um ihren Preis abzuholen. Der liebe Friedl vom Männerballett „de Plüschkissen“ gewann einen Orden, den er mir überreichte, daraufhin habe ich ihm als Ersatzgewinn eine BitBurger Grillzange überreicht. Im Zusammenhang mit der Grillzange schaute Jemand auf unseren Grill und meinte, „da passt der liebe Friedl ja super drauf“. Da rief der Lutz: „Holt doch mal einen Apfel!“. Kurz vor Aufbruch zum Kegelsport, es war schon dunkel, kam Pia Heinbach noch das gewonnene Telekom Baskets Trikot abholen. Kurze Ansage: „Alle schnell austrinken und dann ab ins Spezialitätenrestaurant zum Kegelsport.“

20.00 Uhr – das Spiel beginnt. Heike schmeißt den ersten Kranz, dazu Uwe um 20.05Uhr: „Ich habe leer!!“. Darauf hin holte unser lieber Gastkegler Roman die erste Runde oben an der Theke ab. Gleichzeitig mit der ersten Runde Getränke, bei der wartenden Meute angekommen, betrat auch Wolfgang und Doris im Tour-Shirt die Kegelbahn. Sven, der an der Reihe war, holt ne 6 und packt sich an den Sack. Als nächstes war Marion an der Reihe und warf drei Kallen nach einander. Uwe der nach Marions Kallen werfen musste, war so in ein Gespräch verwickelt, dass Doris ihm die Kugel brachte. Das passiert Uwe normalerweise nicht, er war so von Lutz Äußerung überrascht, weil Lutz meinte: „Der Fußballspieler vom FC Augsburg, Werner, hat das Siegtor gegen Mönchengladbach geschossen.“ – Lutz Spruch war aber genau: „Ein Werner hat gewonnen, ein anderer nicht!!“

Ich würde jetzt gerne noch eine Menge mehr schreiben, aber die 56 Kräuter vom Jägermeister, haben mich aus der Bahn geworfen. Freu mich aufs nächste Kegeln,

Gruß Ralle!!

 

PS: Der Bericht endete früher als das Kegeln…

to Top of Page

"Watt fott es, es fott " KC 2810  | el-presidente2810@netcologne.de