Herzlich Willkommen
News
Rückblicke
Rückblick - 19.10.13
Rückblick - 31.10.13
Rückblick - 16.11.13
Rückblick - 14.12.13
Rückblick - 11.01.14
Rückblick - 08.02.14
Rückblick - 08.03.14
Rückblick - 04.04.14
Rückblick(e)
Rückblick(e) - 2
Rückblick(e) - 3
Rückblick(e) - 4
Termine
Wann und wo ???
Karneval
Wir über uns
Fotoalbum
Bild des Monats
Spruch des Monats
Kegeltouren
Ergebnisse
Auszeichnungen
Spiele und Preise
Gästebuch
Forum
Satzung
Hierarchie des Clubs
Impressum
Kontakt-Formular
Links
Sitemap
Neue Seite


Herzlich willkommen!
Letzte Änderung am 26.04.2014

  

Kegelbericht vom14.12.2013 im Spezialitäten Restaurant!

Anwesend: Alle außer Marion und Ralle (Bobo),weil Geburtstag von der Jenny.

Treffen war dieses mal schon um 18.30 Uhr wegen einer Besprechung zwecks unserer Kegeltour im Jahre 2014.

Da aber Lutz, Sven und Ich noch einen schnappen waren (und unserer Taxi nicht da war)beschlossen wir etwas später zu kommen. Pünktlich um 20.00 Uhr betraten wir das Sportgelände(Bahn 2).

Da ich als Bild des Monats auf unserer Homepage zusehen bin, gab es die erste Runde Hochsitzcola die zur Info auch noch warm war. Nach diesem sonst so leckeren Getränk meinte unser Lutz sich erstmal über die Stiefel von Yvonne zu beschweren und unser Tafeljunge Sascha einen Kranz zu werfen. Da der 14.12 auch noch Hochzeitstag des Präsidentenpaar ist hatten warum auch immer beide Kopfschmerzen(Ich tippe von der Luft auf der Bahn oder dem Gespräch vorher).

Das erste Schimpfwort(Fo...welches dat Yvönnchen nicht mitbekommen hat) sagte unser Lutz nachdem er meinte das mit den Kopfschmerzen sei Qatschsinn. Unter anderem haben wir festgestellt das Fi… nicht auf unsrer Liste steht. Irgendwann war es soweit und gab für den ein oder anderen was zu Kauen aus dem Genießer Wirtshaus. Die Fritten waren (warum auch immer wir denken weil TK)kalt. Und fliegen tuhen die scheiß Dinger auch nicht richtig hat die Yvonne und ich festgestellt.

Nach mehreren Kaltgetränken hatte es auch uns Uwe nicht mehr mit den Seiten. Die Kugel sollte Links in die Kalle aber er wirft sie rechts rein(warum auch nicht, waren bestimmt Lidl Wochen?!)Da die Mädels schon mehrere Glühwein zum mitnehmen hatten war die Laune (eigentlich wie immer) genial und gab die nächste Runde. Alle bekamen was zu trinken außer Nicole die wollte nichts, man brachte ihr aber ein Weizenglas voll mit Cola.

An diesem Tag wurde auch mal pünktlich Feierabend gemacht da wir noch bei der Jenny auf dem Geburtstag eingeladen waren wo auch alle mit von der Partie waren und welches(danke nochmal liebe Jenny)ein schöner Abend war.

Spruch des Abend für mich war: Lutz spiel dir noch was an den Eiern rum von Simone zum Lutz als der wieder ne Hand in der Tasche hatte.

So das wars für mich. Mein Teil ist erledigt und ich habe festgestellt: Schriftsteller ist nichts für den Mann mit den vielen Namen.

Gut Holz und Prost euer Puttes

to Top of Page

"Watt fott es, es fott " KC 2810  | el-presidente2810@netcologne.de