Herzlich Willkommen
News
Rückblicke
Termine
Wann und wo ???
Karneval
Wir über uns
Fotoalbum
Bild des Monats
Spruch des Monats
Kegeltouren
Tossens 2002
Mallorca 2004
Mallorca 2006
Mallorca 2008
Mallorca 2011
Norderney 2012
Ergebnisse
Auszeichnungen
Spiele und Preise
Gästebuch
Forum
Satzung
Hierarchie des Clubs
Impressum
Kontakt-Formular
Links
Sitemap
Neue Seite


Herzlich willkommen!
Letzte Änderung am 26.04.2014

ANSCHREIBEN zur ersten Tour:

 

Liebes Kegelvolk,

da ich als ungekrönter König die ehrenvolle Aufgabe übernommen habe, unsere erste Kegeltour zu planen, ohne eines meiner hochgeschätzten Kegelgeschwister in die Planung mit einzubeziehen, bin ich mir bewusst, die alleinige Verantwortung zu tragen. Deshalb bin ich bereit, für alles was Euch erwartet, meinen Kopf hinzuhalten(das Wetter ist nicht zu planen).

Ich habe alle Eure Vor- und Ratschläge bis zum Tag der Buchung aufgenommen, um dann als der aller INTRESSENUNTEREINENHUTBRINGER die richtige Entscheidung zu treffen.

Damit diese Unternehmung auch für Euch nicht planlos vonstatten geht, folgen ein paar hoffentlich wertvolle Tipps für Euer Reisegepäck, welches bitte die 20 KG-Grenze nicht überschreiten sollte. Nur am Rande sei erwähnt, dass ein guter Deutscher natürlich nicht ohne seinen Ausweis auf Reise geht.Da es ja mittlerweile den Euro gibt, bleibt diese Währung auch am Zielort gültig.Damit sind die Malevediven ausgeschieden!

Da auch der Wunsch bestand „ Man könnte sich ja auch mal was anschauen“, bitte ich Euch einen KULTURbeutel zu packen, indem sämtlichste Artikel aus der Hygieneverordnung § 7 Absatz 2-5 nicht fehlen sollten. Dabei sei nur am Rande erwähnt, dass Rasierapparate streng nach Einsatzgebiet(Arme, Beine, Zähne, sonstwo oder Gesicht) getrennt aufbewahrt werden müssen.

Um Euer restliches Reisegepäck richtig dosiert zusammen zustellen, folgen nun weitere Anregungen zum Füllen desselbigen.

Folgende Personen sollten einen Bikini mitnehmen, d.g. die fünf Kegelprinzessinnen, sowie Michael, Jürgen und leider auch ich.Bei den restlichen beiden Herren reicht die handelsübliche Badehose. Da ich jetzt die Badebekleidung angesprochen habe, hoffe ich natürlich auf schönes Wetter, aber auch darauf, dass Ihr die Badeausrüstung nach

Euren Ansprüchen komplettiert.(Strandtuch, Sonnenmilch, Neoprenanzug, Flossen etc.)

Die Sonnenbrille ist universal einzusetzen, also auch beim Frühstück.

Einen Paraplue würde ich nicht einpacken, aber jeder Jeck ist anders.Ansonsten würde ich mich freuen, Euch not overdressed aber dafür very amused zu erleben.

Um dieses fröhliche Treiben, auch nachhaltig genießen zu können, wäre es nicht die falscheste Entscheidung einen Photoapparat mit sich zuführen.

Ein batteriebetriebenes Abspielgerät incl. Batterien zum abspielen selbstgebrannter und selbstzusammengestellter,  einzigartiger Kegeltourhits sollte auf keinen Fall fehlen.

Viel Spaß beim zusammenstellen Eures Reisegepäcks, einen schönen Aufenthalt, eine angenehme Anreise zu den diversen Treffpunkten als auch zum nicht bekannten Zielort,ein harmonisches Beisammensein, viel Spaß, das war’s.

Ein Dreifaches W _ _,W _ _,28 _ _ wünscht euch Lutz

PS: Denkt bloß an Aspirin, Talcid und ähnliche Schmerzmittel.

 

to Top of Page

"Watt fott es, es fott " KC 2810  | el-presidente2810@netcologne.de